Belastungsreaktionen

Die vielfältigen Belastungsreaktionen sind ganz normale menschliche Reaktionen auf ein ungewöhnliches Ereignis.

Außergewöhnliche belastende Ereignisse wie Unfälle, Gewalt oder Katastrophen rufen bei vielen Menschen vorübergehend starke Reaktionen und Gefühle hervor. Davon können auch Augenzeugen und Helfer betroffen sein.

Wichtiger Grundsatz:
Das Ereignis war un-normal, außergewöhnlich!
Die vielfältigen Reaktionen hingegen sind ganz normale menschliche Reaktionen auf dieses ungewöhnliche Ereignis.

Weil die Reaktionen (wie z.B. Schlafstörungen) natürlich unangenehm sind, fragen viele Menschen, ob das auch wieder weg geht.
Dazu die ermutigende Botschaft: ja, in aller Regel werden diese Reaktionen von Tag zu Tag und Woche zu Woche besser und sind meistens nach 2-4 Wochen ganz überwunden. So lange braucht die menschliche Psyche sozusagen zur Selbstheilung.

Es kann sein, dass Betroffene die Reaktionen und das Ereignis nicht im Zusammenhang verstehen. Oder sie können alleine die Besserung nicht einschätzen.
Dann kann es helfen, mit geschulten Menschen ins Gespräch zu kommen und Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Einiges können Betroffene selbst oder ihre Angehörigen zur Selbsterholung beitragen. Dazu haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt:

Selbsthilfe